Willkommen

Versteckt in einer atemberaubenden Wald- und Wasserlandschaft liegt das idyllisch-verträumte Städtchen Rheinsberg. Schon Friedrich der Große, Fontane und Kurt Tucholsky haben hier ihre Seele baumeln lassen. Ob ausgedehnte Spaziergänge, "Wildwasser" Fahrten mit dem Boot,
Klänge von Oper und Konzert oder Touren mit dem Bike,
Rheinsberg weiß was die Seele benötigt.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch:

Montag und Dienstag  ab 11 Uhr
Mitwoch und Donnerstag geschlossen
Freitag ab 17 Uhr
Samstag ab 11 Uhr 
(Küchenschluß 19.30 Uhr)
Sonntag bis 15 Uhr


"Zum Jungen Fritz"

Mittendrin in Rheinsberg, 5 Fußminuten vom Schloß Rheinsberg entfernt, finden Sie unser "Zum Jungen Fritz" das Gast- und Logierhaus mit Geschichte.

Mit Charme und viel Liebe beim Kochen sorgen wir für Ihr Wohl in einem rustikalem Ambiente.
Im Obergeschoss des Gasthauses bieten wir Doppel- und Einzelzimmer für die Nachtruhe bei einem längeren Aufenthalt in Rheinsberg.

Biker sind bei uns jederzeit willkommen. Stellplätze auf unserem Hof sind vorhanden. Unser Chef ist selbst leidenschaftlicher Motorradfahrer.

 


Pension

In unseren Zimmern, im Obergeschoss können Sie sich für Ihre nächste Tour durch Rheinsberg oder vor der nächsten Mahlzeit entspannen.

Pension >>


Gasthaus

Unsere Küche >> hat sich den brandenburgisch-preußischen Elementen verschrieben. Im Gedenken an Friedrich II., servieren wir Ihnen feinste Hausmannskost, bodenständig und schmackhaft.



Urlaubsplanung

Wir sind Ihnen gern behilflich, bei der Organisation von Ausflügen, Unternehmungen und Besichtigungen. Hier finden Sie Sehenswertes und Tourenvorschläge der Umgebung >>